Die Mannschaftsschützen der ersten St. Wolfganger Mannschaft:
von rechts nach links: Julia Maier, Michael Müller, Mannschaftsführer Dominik Schreier, Franz Müller, Julian Schweiger, Lena Steinmaßl

Die erste Jugendmannschaft der SG St. Wolfgang hat in der Rundenwettkampfsaison 2018/19 des Alzgau Trostberg den ersten Platz erreicht. In der Luftgewehr-Gauklasse Jugend konnte sich das junge Team von Mannschaftsleiter Dominik Schreier zum dritten Mal in Folge ungeschlagen den Meistertitel sichern.

Hervorzuheben ist der Jahresdurchschnitt von 1094,60 Ringen, welcher sich aus drei gewerteten Schützen pro Wettkampf zusammen setzt. Michael Müller war dabei der beste Schütze der Mannschaft, der durchschnittlich 369,60 Ringe schoss und als zweitbester Schütze der Gauklasse eine Auszeichnung bekam. Viertbeste Schützin des Gaus ist Julia Maier mit Schnitt von 367,56 Ringen. Weitere Mannschaftsschützen waren Julian Schweiger (360,25), Lena Steinmaßl (357,67) und Franz Müller (355,0).

Auch die 2. Jugendmannschaft des Vereins absolvierte in der Gauklasse eine starke Saison und kam am Ende mit einem Mannschaftsdurchschnitt von 1088,60 Ringen und 14:6 Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Lediglich in den beiden Wettkämpfen gegen die 1. Mannschaft und im letzten Duell gegen Peterskirchen musste das Team eine Niederlage einstecken. Mit einem Durchschnitt von 372,50 Ringen war Mannschaftsschützin Julia Schreier die beste Schützin des Gaus, außerdem komplettierten Regina Müller (360,75), Maria Trenker (358,0), Moritz Wimmer (357,60), Sarah Winkler (356,0) und Bastian Latzek (335,33) das Team.